Friedrich II. – vom Rebell zum Thronfolger - ein Schauspiel von Marcus Born

Die traumhafte Schlosskulisse des Zietenschlosses Wustrau bildet die Spielstätte für die künstlerische Interpretation von der Jugend bis hin zur Thronbesteigung des Kronprinzen Friedrich und späteren Königs Friedrich II. von Preußen.

seefestival

Das Hauptaugenmerk dieser Inszenierung richtet sich auf die Psychologie des jungen Friedrich und die damit verbundene Frage, wie aus dem jungen musisch gebildeten, aber aufsässigen Kronprinzen, der jedes militärisch geprägte Gebaren verabscheut und der, um den Gewaltausbrüchen seines Vaters Friedrich Wilhelm I. zu entfliehen, sogar bereit ist zu desertieren, der spätere Preußenkönig Friedrich der Große, der absolutistische Herrscher und Feldherr wurde, als der er letztlich in die Geschichte einging.

Neben allgemeinen historischen Quellen wird die Handlung vorrangig auf Aufzeichnungen von Theodor Fontane und Friedrichs Schwester Wilhelmine von Bayreuth beruhen. So wird zum Beispiel die "Katte-Tragödie", welche Fontane im Band 2 seiner "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" ausführlich aufgreift, ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte sein. Als Starbesetzung erwartet die Zuschauer Michael Lesch (bekannt aus „Der Fahnder“/„Freunde für´s Leben“) als Friedrich Wilhelm der I.

 

Voraufführung: 12. Juli 2012
Premiere: 13. Juli 2012

Weitere Vorstellungstermine: 14. / 19./ 20. / 21./ 26./ 27. / 28. Juli jeweils 20.30 Uhr

Preise: PK 1: 21,- €/ erm. 18,- €
überdachter Bereich

PK 2: 18,- €/ erm. 15,- €

Rabatt: zur Voraufführung, Theaterdonnerstag, Gruppenrabatt ab 10 Pers. je 3,- € pro Karte Abendkasse: plus 3,- € pro Karte

www.seefestival.com 

Schreiben Sie uns:






Gewinnspiel zu Friedrich 300

Copyright © 2017. Friedrich 300. Designed by werbeline24.de