Salonschiff »Kronprinz Friedrich« in Neuruppin

Das Neuruppiner Salonschiff »Kronprinz Friedrich« – 1998 durch Prinz Friedrich von Preußen persönlich getauft – wird 2012 zum Theaterschiff.

Zwei junge Schauspieler treffen sich hier am Set einer großen Filmproduktion. Die Geschichte Preußens wird neu verfilmt. Beide lernen sich kennen, witzeln über Drehstab und Regisseur und stellen sich gegenseitig ihre Rollen vor: Er wird Friedrich II. sein und sie Luise, die Königin der Herzen. Beide wissen, dass sie in keiner Szene zusammen spielen werden und dennoch entspinnt sich ein leidenschaftlicher Dialog zwischen Luise und Friedrich über Macht, Liebe, Wahnsinn und Preußen. Was wäre Preußen gewesen, wenn Königin Luise und Friedrich II. zur selben Zeit gelebt und politisch die Geschicke des Landes geführt hätten? Zum Theaterstück »Sanssouci« der Uckermärkischen Bühnen Schwedt auf dem Ruppiner See wird Friedrichs Kartoffelgericht serviert.

Veranstaltungen-Kronprinz_blau-Bartsch1736 siedelte der Kronprinz von Neuruppin nach Rheinsberg über. Zu Pferde wechselte er seine Stellung. Das 30 km lange Wald- und Seengebiet zwischen Neuruppin und Rheinsberg lässt sich heute am besten auf dem Wasser und mit dem Fahrrad erkunden. Für »Kronprinz Friedrichs Rädertour« stehen bei der Neuruppiner Fahrgastschifffahrt und in Rheinsberg Mieträder bereit. Nach der Tour in die jeweils andere Stadt können die Radler ihre Räder dort abgeben, die Städte mit ihren Friedrich-Ausstellungen besichtigen und mit dem Linienbus zurückfahren. Kronprinz Friedrichs Rädertour kann auch mit Schifffahrten kombiniert werden.

 

»Kronprinz Friedrichs Rädertour«

Fahrgastschifffahrt Neuruppin
An der Seepromenade 10  |  16816 Neuruppin  |  Tel. 03391 511511
www.schifffahrt-neuruppin.de  |  Saison: 06.04. - 14.10.2012


Theaterschifffahrt »Sanssouci«

So. 02.09.2012
10.30 - 13.30 Uhr  |  Salonschiff »Kronprinz Friedrich«


Schreiben Sie uns:






Gewinnspiel zu Friedrich 300

Copyright © 2017. Friedrich 300. Designed by werbeline24.de